500 Euro Ukrainehilfe (8a, 8M, 9a, 9M, 9P, 10M)

500€ Pausenverkaufserlös für die Ukrainehilfe

Mit dem Beginn des Krieges in der Ukraine war die Betroffenheit in unserer Klasse sehr groß. Ein Krieg so unmittelbar in Europa. Die Bilder aus den Medien ließen uns nicht mehr los. Wir sprachen über die Entwicklung des Krieges und deren unmittelbare Folgen für die vielen Menschen, die ihr Heim oder ihre Lieben verloren haben. Sehr schnell wurde klar, dass wir irgendwie helfen wollten. Zeitgleich fiel unser Hausmeister krankheitsbedingt aus und somit der beliebte Pausenverkauf. Schnell entwickelte sich die Idee aus dem „Verkaufsausfall“ eine gute Sache zu machen. Die Klassen 8-10 waren begeistert von der Idee und so übernahm jede Klasse einen Tag, an dem sie den Pausenverkauf plante, einkaufte, Brote und Kuchen verkaufte und alles für die gute Sache: Menschen aus der Ukraine mit dem Erlös zu unterstützen. 4 Wochen lang arbeiteten die Schüler Hand in Hand für die gute Sache. Es war schön zu sehen, wie sie sich gegenseitig anspornten, mehr zu verkaufen.

Schließlich wurde die Summe von 500 € eingenommen.

Mit Stolz erfüllt übergaben Alper, Dorian und Jonas aus der 9. und 10. Klasse stellvertretend für die Mittelschule Lindau 400 € an Sebastian Johler von der Freiwilligen Feuerwehr Sigmarszell. Die Feuerwehr Sigmarszell betreibt eine Kleiderkammer für Menschen in Not. Derzeit sind laut Herrn Johler eher Lebensmittel rar, deshalb leitet er einen Großteil der Spende weiter an die Tafel, um dort  bestimmte Lebensmittel zu besorgen, die häufig knapp sind.
Die verbleibenden 100 € möchten wir gerne der Ukrainegruppe, die bei uns im Schulhaus unterrichtet wird, zur Verfügung stellen. Sie werden für weitere Lernhefte für die Gruppe eingesetzt. Somit können wir gezielt auch „im eigenen Haus“ etwas helfen.

Herzlichen Dank an alle für die sehr gelungene Aktion und das große Engagement! Ihr seid toll!!!  D. Grupp-Genal

blog Pausenverkauf 9Mblog bergabe Pausenverkauf

Drucken

9M - Berufsmesse Wangen

Am 07.04.22 machten wir eine Exkursion zur Berufsmesse nach Wangen, um dort Informationen über verschiedene Berufe einzuholen.

Um 9 Uhr trafen wir uns am Bahnhof Reutin und fuhren dann gemeinsam nach Wangen. Vom Bahnhof Wangen aus liefen wir zum Schulzentrum, in deren Sporthallen sich die Messe befand. Wir teilten uns in Kleingruppen auf und besuchten die verschiedenen Stände der Firmen und Fachschulen.

Es hat sich sehr gelohnt, denn die Vertreter der Firmen nahmen sich wirklich viel Zeit, um uns zu informieren und zu beraten. Alle Fragen wurden ausführlich beantwortet, so dass am Ende Vieles klar war.  Kleine Geschenke wie z.B. Schlüsselanhänger, Kugelschreiber, Stofftaschen und Anderes nahmen wir natürlich gerne entgegen. An jedem Stand konnten wir Prospekte mitnehmen, um uns noch genauer über die Berufe und Betriebe zu informieren. Sehr hilfreich war die Broschüre, die wir im Vorfeld bekamen und somit genau wussten, wo wir den gewünschten Beruf finden konnten. Nachdem sich alle ausreichend Informationen beschafft hatten, durften wir noch in die Stadt. Es war ein sehr erfolgreicher Ausflug, denn jetzt wissen viele, welcher Beruf für sie in Frage kommt oder eben gar nicht passt.

Am 14. Mai findet eine ähnliche Messe in Lindau statt, die man allen Schülern der 8. bis 10. Klassen nur empfehlen kann.

Klasse 9M

blog messe9m1blog messe9m2

Drucken

OGTS - Waffelbäckerei

Die Kinder in der Offenen Ganztagsschule haben am letzten OGTS Tag Waffeln gebacken. Erst haben sie die Eier aufgeschlagen und die Zutaten abgewogen. Danach haben die Kinder den Teig gemischt und die Waffeln gebacken. Zum Schluss kam der Puderzucker darauf. Unsere fleißigen "Waffelbäcker" haben die anderen Kinder der OGTS eingeladen. Sie haben den Tisch schön gedeckt und für ihre Mitschüler das Getränk eingeschenkt. Das Waffelbacken und gemeinsame Essen war ein schöner Abschluss vor den Osterferien.

blog OGTS Waffel2blog OGTS Waffel1

Drucken

Technik 9M und 10M

Die Tehnikgruppe der 10. und 9. Klassen hat im Technikunterricht die Schwalbenschwanz-Zinkung gelernt und damit einen Bilderrahmen im Altholzstil gebaut 👍

blog Rahmen2blog Rahmen1

Drucken

OGTS - Basteln und Backen

 

blog Kreativgruppe 1blog Kreativgruppe 2

Die Kinder der Kreativgruppe an der Offenen Ganztagsschule fädeln schöne Handyketten. Die Handyketten passen zu ihreneigenen Handyhüllen. Die Schüler haben viel Spaß daran, mit den feinen Perlen und Bänder Reihen zu bilden. Vorher überlegen sich die Schüler, welches Muster ihre Arbeit später haben soll und wie sie vorgehen müssen, um ein spezielles Muster zu erhalten. Manche Schüler basteln die Handyketten auch als Geschenk für ihre Eltern oder Freunde.

blog OGTS Apfelkuchenblog OGTS Obstsalat

Eine andere Gruppe von Schülern in der Offenen Ganztagsschule hat gemeinsam einen Obstsalat und einen Apfelkuchen zubereitet. Beim Abwiegen der Zutaten bekamen die Schüler ein Gefühl für die Mengen und sie mussten sich konzentrieren, um die Rezepte richtig zuzubereiten. Besonders geduldig zeigten sich die Schüler beim Apfelkuchen. Der duftende Apfelkuchen musste schließlich im Backofen erst gebacken werden, bevor ihn die Schüler genießen konnten.

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.