Berufsorientierung

Die Berufsorientierung ist eine Kernaufgabe der Mittelschule und seit vielen Jahren unser Herzstück. Die jungen Menschen müssen, um erfolgreich in die Arbeits- und Wirtschaftswelt zu wechseln, auf diese vorbereitet werden.

Unsere Ziele

  • frühzeitig Orientierung schaffen
  • Kompetenzen erwerben und ausbauen
  • eine vielfältige und individuelle Berufsorientierung ermöglichen
  • Ausbildungsreife der Schüler anstreben

Wie erreichen wir unsere Ziele?

Für einen erfolgreichen Übergang in die Berufswelt sind neben der Vermittlung der wichtigen fachlichen Grundkenntnisse schon frühe praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt und ein intensiver Kontakt mit der Wirtschaft entscheidend. Nur wenn die Schüler in möglichst vielen Bereichen in ihrer Persönlichkeit angesprochen und gefördert werden, können sie ihre eigenen Stärken und Schwächen erkennen und einen passenden Beruf für sich finden.

Unsere vielfältige Berufsorientierung besteht u.a. aus

  • dem Fach Wirtschaft und Beruf,
  • Arbeitsplatzerkundungen,
  • regelmäßigen Praktika,
  • Betriebserkundungen,
  • dem Projekt Ausbildungsreife „Challenge" (gefördert durch die Rotarier FN),
  • IHK- Schulpartnerschaften mit lokalen Unternehmen und
  • vielfältigen Kooperationspartnern (u.a. Agentur für Arbeit, Jugend im Fokus, Kommunale Jugendarbeit, Unternehmen Chance, Schulsozialarbeiter)

 

 

Drucken