10M in der Staatskanzlei

Die 10. Klassen der Mittelschule Lindau zu Besuch im Kultusministerium und in der Staatskanzlei

Am 06.März 2018 besuchten wir, die Schüler der 10.Klassen der Mittelschule Lindau, begleitet von Frau Bailer und Frau Stiefenhofer, das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Dabei erfuhren wir Schüler bei einem gemeinsamen Frühstück den Ablauf der Prüfungen, die Weiterbildung auf der Fachoberschule und Berufsoberschule und konnten den Fachreferenten jede Menge Fragen stellen. Am späten Vormittag durften wir noch einen Blick in das Büro des Staatsministers werfen und bekamen von seiner Sekretärin einiges an Informationen, was den Kultusminister Ludwig Spaenle und seine Aufgaben betrifft. Zum Schluss gab es noch das Erinnerungsfoto an seinem Arbeitsplatz. Anschließend wurden wir in die hauseigene Kantine zum Mittagessen eingeladen.

blog staatskanzleiblog staatskanzlei2

Am Nachmittag besuchten wir die bayerische Staatskanzlei, dort hatten sich bereits acht Klassen aus ganz Bayern angesammelt. Um die Aufgaben der Staatskanzlei greifbar zu machen, erläuterte der Innenminister Joachim Herrmann den Schülern zu Beginn Aufgaben des Ministerpräsidenten und der verschiedenen Minister. Nach dem Vortrag hatten wir Schüler Zeit mit Dr. Marcel Huber, Leiter der Staatskanzlei, Melanie Huml, Gesundheitsministerin, Bernd Sibler, Staatssekretär im Kultusministerium und Johannes Hintersberger, Staatssekretär im Finanzministerium ein Gespräch zu führen und Ihnen Fragen bezüglich Ihres Amtes oder auch der Staatskanzlei und anderer politischen Themen zu stellen. Der Höhepunkt war, dass wir Schüler mit den Ministern ein Foto machen durften. Am späten Nachmittag traten wir gut informiert, aber auch erledigt, die Heimfahrt nach Lindau an.

Veronika Breyer, 10bM

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.