Pfahlbauten 5a

Ausflug der Klasse 5a zu den Pfahlbauten

Zum Abschluss des Schuljahres unternahm die Klasse 5a, zusammen mit der Klassenlehrerin Frau Schönbühler, Frau Scheibel und Frau Riehl, eine erlebnisreiche Reise in die Jungstein- und Bronzezeit. Nach einer kurzen Zugreise und einem halbstündigen Fußweg, der durch die Google-Maps Benutzung der SchülerInnen ohne Probleme zum Ziel führte, tauchte die Klasse zunächst im Archaeorama in eine virtuelle Unterwasserwelt ein. Diese beeindruckende Multimediaschau und im weiteren Verlauf ein Archäologe, der die Klasse durch die Freilichtanlage begleitete, erklärten interessant sowohl die Arbeit der Taucharchäologen, als auch die Geschichte der damaligen Zeit. Die SchülerInnen waren so begeistert, dass einige nach dem Rundgang ihre freie Zeit nutzten, um nochmals über die Holzstege zu den Pfahlbaudörfern zu gelangen und in Ruhe alle Details genau anzuschauen. Der Rest der Klasse genoss derweil das Unteruhldinger Seeufer. Auch für die Lehrer war es ein regelrecht erholsamer Ausflug, da sich die Klasse vorbildlich benommen hat. Danke auch an Frau Schönbühler für die perfekte Organisation!

 blog Pfahlbauten5a

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok