Sportfest Juli 2017

Das Sportfest der Mittelschule Lindau fand unter dem Motto „Spiele, Sport und Spaß“ bei traumhaftem Wetter im Lindauer Stadion statt. Teilnehmer waren die Klassen 5 bis 7. Die 5. und 6. Klassen nahmen an der Spaßolympiade teil, die aus sechs Stationen und einem Fußballturnier bestand. Im Vordergrund standen dabei der Spaß an der Bewegung und die Förderung von Teamgeist, da es keine Einzelwertung, sondern nur eine Klassenwertung gab.

Mit großer Begeisterung absolvierten die Kinder ein Torwandschießen, eine Umkehrstaffel mit Wassertransport, einen Gummistiefelweitwurf, das Klassentauziehen, einen Hula-Hoop-Wettbewerb und einen Flossenlauf. Dabei wurde den Teilnehmern einiges an Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit und Konzentration abverlangt. Als ein besonders gelungenes Beispiel für den Teamgeist entpuppte sich das Klassentauziehen, bei dem sich zeigte, dass die Klassen mit der besten Zusammenarbeit auch jeweils gewannen.

blog DSC01330

Das Ablaufen einer Station mit Flossen bereitete so manchem Schüler größere Schwierigkeiten, trug aber wesentlich zur Erheiterung der Teilnehmer und des Publikums bei. Beim abschließenden Fußballturnier kämpften jeweils 7 Schüler bzw. Schülerinnen pro Mannschaft mit großer Begeisterung um den Sieg.Die erzielten Ergebnisse gingen in die Teamwertung der einzelnen Klassen ein. Erstaunlicherweise gelang es allen drei fünften Klassen sich vor den drei sechsten zu platzieren. Gesamtsieger des Mannschaftswettbewerbes wurde die Klasse 5gt.

blog DSC01385

Die siebten Klassen führten die klassischen Bundesjugendspiele bestehend aus Sprint, Wurf und Weitsprung durch.

Schüler fassten die Spiele so zusammen: „Super Stimmung, tolle Musik und Megaspaß.“

Drucken