Karibubesuch 5a,5b,5gt,6a,6gt

Die 5. und 6. Klassen der Mittelschule Lindau (B) durften in diesem Schuljahr alle den Erlebnisbauernhof KARIBU besuchen. Los ging es mit dem Bus zur Haltestelle Oberhochsteg, an der Karin Stark und ihre Mitarbeiterinnen mit einer Kutsche und 3 Pferden die Klasse erwartete. An der Leiblach entlang durften dann abwechselnd einige Schüler*innen auf dem Pferd reiten oder in der Kutsche mitfahren. Die anderen hatten eine schöne Wanderung zum Hof. Dort angekommen gab es erst einmal ein tolles Frühstück im Freien und im Anschluss eine Einweisung wie man sich den Tieren gegenüber zu verhalten hat.

blog Karibu1blog Karibu2

Mit großem Eifer ging es anschließend in die einzelnen Gruppen. Es wurden die Pferde gestriegelt und gebürstet und im Anschluss durfte auf dem Sattel ein Parcours bewältigt werden. Eine weitere Kleingruppe war damit beschäftigt, Teig für die Stockbrote herzustellen. Besonders eifrig waren einige Schüler*innen beim Herstellen von Apfelsaft und auch der Kürbis für die Kürbissuppe musste ausgehöhlt werden. Eine besondere Attraktion war auch das Meerschweinchen - und Hasenhaus. Dort durfte man sitzen und die Kleintiere wurden ausgiebig gestreichelt und gefüttert. Weitere Kinder bereiteten ein Lagerfeuer vor, auf dem dann die Suppe und das Stockbrot brutzelten. Im Anschluss wurden das selbst zubereiteten Essen und der leckere Apfelsaft verspeist.Zum Abschluss schenkte Frau Stark jeder Klasse ein Hufeisen als Erinnerung, das mit lauter guten Erlebnissen des Ausfluges symbolisch gefüllt wurde.

blog Karibu3blog Karibu4

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.