8a, 8M, 9a, 9M, 9P, 10M - 500 Euro Ukrainehilfe

500€ Pausenverkaufserlös für die Ukrainehilfe

Mit dem Beginn des Krieges in der Ukraine war die Betroffenheit in unserer Klasse sehr groß. Ein Krieg so unmittelbar in Europa. Die Bilder aus den Medien ließen uns nicht mehr los. Wir sprachen über die Entwicklung des Krieges und deren unmittelbare Folgen für die vielen Menschen, die ihr Heim oder ihre Lieben verloren haben. Sehr schnell wurde klar, dass wir irgendwie helfen wollten. Zeitgleich fiel unser Hausmeister krankheitsbedingt aus und somit der beliebte Pausenverkauf. Schnell entwickelte sich die Idee aus dem „Verkaufsausfall“ eine gute Sache zu machen. Die Klassen 8-10 waren begeistert von der Idee und so übernahm jede Klasse einen Tag, an dem sie den Pausenverkauf plante, einkaufte, Brote und Kuchen verkaufte und alles für die gute Sache: Menschen aus der Ukraine mit dem Erlös zu unterstützen. 4 Wochen lang arbeiteten die Schüler Hand in Hand für die gute Sache. Es war schön zu sehen, wie sie sich gegenseitig anspornten, mehr zu verkaufen.

Schließlich wurde die Summe von 500 € eingenommen.

Mit Stolz erfüllt übergaben Alper, Dorian und Jonas aus der 9. und 10. Klasse stellvertretend für die Mittelschule Lindau 400 € an Sebastian Johler von der Freiwilligen Feuerwehr Sigmarszell. Die Feuerwehr Sigmarszell betreibt eine Kleiderkammer für Menschen in Not. Derzeit sind laut Herrn Johler eher Lebensmittel rar, deshalb leitet er einen Großteil der Spende weiter an die Tafel, um dort  bestimmte Lebensmittel zu besorgen, die häufig knapp sind.
Die verbleibenden 100 € möchten wir gerne der Ukrainegruppe, die bei uns im Schulhaus unterrichtet wird, zur Verfügung stellen. Sie werden für weitere Lernhefte für die Gruppe eingesetzt. Somit können wir gezielt auch „im eigenen Haus“ etwas helfen.

Herzlichen Dank an alle für die sehr gelungene Aktion und das große Engagement! Ihr seid toll!!!  D. Grupp-Genal

blog Pausenverkauf 9Mblog bergabe Pausenverkauf

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.