P-Klasse spendet für Syrien

Verfasst am .

Bericht in der Lindauer Zeitung vom 13.08.20 hier als pdf

Am Tag der Zeugnisübergabe durfte die Praxisklasse Herrn Adnan Wahhoud an der Mittelschule Lindau (B) begrüßen. Er ist wegen seiner zahlreichen Hilfsprojekte in Syrien auch in Lindau kein Unbekannter mehr. Die Praxisklasse  erfuhr im Februar, dass Adnan Wahhoud an der türkisch-syrischen Grenze dabei war, eine Schule für geflüchtete Kinder zu bauen. Spontan entschieden sich die Jugendlichen dafür, ein Projekt für die Schule in Syrien ins Leben zu rufen. In Zusammenarbeit mit Herrn Veit, Schreinermeister aus Lindau, wurden in Handarbeit stabile Utensilienschachteln aus Holz hergestellt.  Diese wurden von den Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Stiften, Lineal, Spitzer, Radiergummi und Tippex aufgefüllt. Dabei war es ihnen ein Bedürfnis diesen Einkauf selbst zu finanzieren.

blog P Syrien

An ihrem letzten Schultag lernten die Jugendlichen Herrn Wahhoud persönlich kennen. Er erklärte den aufmerksamen Jugendlichen einfühlsam aber realistisch seine Projekte, aber auch wie ein Leben auf der Flucht aussieht und wie wichtig es ist, dass wir diese Menschen nicht vergessen. Zum Abschluss überreichte ihm der Klassensprecher Khaled Al Haj Ali stolz die Geschenke und 100 Euro für die armen Kinder in Syrien. Herr Wahhoud bedankte sich sehr herzlich bei den Schülerinnen und Schülern der Praxisklasse. 

Inwischen sind die Spenden in Syrien angekommen ;-)

Syrien Spende

Drucken